Messer - Braxen


Die von uns gefertigten Jagdbeile sind treuer und nützlicher Begleiter bei allfälligen Arbeiten im Jagdrevier. Gröbere "Putzarbeiten" entlang der Pirschwege und Ansitze sind ebenso wenig ein Problem wie das spalten des Feuerholzes auf der Jagdhütte. Seinen wahren Trumpf spielt dieses Werkzeug allerdings erst bei der Wildpretverarbeitung aus. Kein Knochen und kein noch so starkes Schloss kann der kopflastig gearbeiteten ~800 Gramm Klinge aus 7,5mm starkem N690 (1.4528) etwas entgegensetzen.
Mit ein bisschen Übung sind rekordverdächtige Zeiten beim Schloss aufbrechen zu erwarten. Ermüdungsfrei ohne Mühen und ruinierte Messerklingen. Bei der Aufarbeitung von Fallwild ergibt sich ebenfalls ein großer Zeitvorteil bei geringerem Kraftaufwand während der Aufarbeitung.

Wir fertigen unsere Jagdbeile in verschiedenen Ausführung. Vom "einfachen" Werkzeug mit Micarta Beschalung das den Hygienevorschriften der Gastronimie entspricht und mit einem Preis von unter 500 Euro eindeutig den qualitätsbewussten Arbeiter ansprechen soll, bis zum aufwändig gefertigten Schmuckstück nach individuellem Kundenwunsch.

Eine "abgespeckte" Variante mit einer Klinge aus 5,5mm starkem N690 haben wir ebenfalls in unserem Programm. Diese Variante bietet sich speziell als Küchenbeil für die Verwendung in der heimischen Küche an. Große Fleischstücke mit Knochen, Geflügelteile und wiederspenstiges Gemüse wie zum Beispiel einen Kürbis mit harter Schale zerlegen Sie im handumdrehen ohne große Mühe.



KONTAKT Haben Sie ein Anliegen? Schreiben Sie uns.

Impressum

Nachricht versendet!

  • Adresse
  • Gaminger Straße 21
    3270 Scheibbs
  • Telefon
  • +42 (0) 676 919 56 04